Author: ali

Aus den Reaktionen der Menschen auf den Namen meines Programmes „Glücklich macht schlank“ wird eines klar: Hier werden offensichtlich unsere gewohnten Denkmuster auf den Kopf gestellt. Für Menschen mit Gewichtsthemen (oder auch echten „Gewichtsproblemen“) ist es doch zumeist so: sie glauben ganz fest, dass Glücklichsein eine Folge des Schlankwerdens und keine Voraussetzung dafür ist.

Ich weiß nicht, wie oft ich früher gedacht habe: „die nächste Diät wird all meine Gewichtsprobleme lösen“. Es gab schließlich immer wieder neue und vermeintlich “revolutionäre“ Diätvarianten, die ich noch nicht ausprobiert hatte. Und die wirklich so richtig überzeugend klangen. Und einfach durchzuhalten. Und auch noch gesund. Und überhaupt.

Ich würde definitiv sagen: Nein. Ich war das allerbeste Beispiel dafür. Während ich mir aus heftigem Liebeskummer eine veritable Fettschicht angefuttert habe, hat mein Verstand konsequent geleugnet, dass DIESER Körper zu mir gehört. Das konnte und durfte nicht sein! Heute weiß ich, dass ich mich abgespalten habe. So hat es sich auch tatsächlich angefühlt.